Fotografieren ist der rote Faden in meinem privaten - und beruflichen Leben. Die Liebe zur Fotografie entdeckte ich schon in jungen Jahren, als ich auf eine alte Kamera meiner Mutter stieß.In einem klassischen Fotostudio wurde ich zur Portraitfotografin ausgebildet. Im Anschluss folgte ein Praktikum bei einem renommierten Münchner Messe- und Architekturfotografen.

Jedoch suchte ich zunächst nach weiteren beruflichen Herausforderungen. Nach einer zweiten Ausbildung und einem Studium arbeitete ich fast ein Jahrzehnt als Product Manager bei einem national- und international agierenden Markenunternehmen in der Lebensmittelbranche. Auch während dieser Zeit war ich immer wieder begleitend mit Portraitaufnahmen und Packshots betraut.

Seit 2010 arbeite ich als selbstständige Fotografin, wobei auch stets meine Familie in meine Leidenschaft miteinbezogen wird. Ich bin fasziniert von der Vereinigung von Mensch und Moment. Die richtige Lichtkompensation, eine ungezwunge Atmosphäre und meine Freude an der Arbeit sind die Grundlagen meines Stils.